menu
A Few Good Friends
Eine Initiative der
Frauenhand drückt Anti-Stress-Ball am Schreibtisch

Diese 6 Anti-Stress-Gadgets helfen dir, wenn du kurz vorm Platzen bist

von Sirany, 03.01.2018

Unter Stress zerstören die einen vor Nervosität Kugelschreiber, die anderen greifen zu Süßigkeiten oder zur Zigarette. Mit Anti-Stress-Spielzeugen lässt sich der Puls spaßiger und gesünder beruhigen.

1. Zupacken erlaubt: Anti-Stress-Ball

Anti-Stress-Bälle sind der Klassiker, wenn es darum geht, Druck abzulassen: Drücken, kneten, ziehen – fest zupacken ist bei diesem Gadget erlaubt. Das Anti-Stress-Spielzeug gibt es in allen möglichen Formen und Farben – such dir einfach dein Lieblingsmodell aus.

Sicher nicht jederMANNs Sache, aber eine witzige Idee: die „Nice Balls“, Anti-Stress-Bälle in Hodenform. Per Saugnapf unauffällig unterm Schreibtisch anbringen und Eier kraulen, wann immer du willst.

2. Urlaub für die Hände: Anti-Stress-Sand

Wer hat als Kind nicht gerne stundenlang im Sandkasten oder am Strand gespielt? Und irgendwie hatte das Burgenbauen und Löcherbuddeln fast schon etwas Meditatives. Im Büro hast du vermutlich nicht die Möglichkeit, dir deinen persönlichen Sandhaufen aufzuschütten, dafür gibt es aber den „relax Sand“. Der kommt klein und handlich in einer wiederverschließbaren Dose daher, macht keinen Dreck und fühlt sich in der Hand dennoch wie echter Sand an. Und das kann nicht nur den Stress lindern, sondern auch die taktile Wahrnehmung schärfen.

3. Anger Management: Punching Ball für den Schreibtisch

Manchmal möchte man nicht nur Stress abbauen, sondern auch ordentlich Dampf ablassen. Du bist wütend auf deinen Chef, Kollegen oder einen Kunden? Dann hilft dir der kompakte Punching Ball für den Schreibtisch dabei, dich abzureagieren. Einmal fest boxen – aber bitte nur das Gadget, nicht die Personen, auf die du sauer bist!

4. Drücken, drehen, daddeln: Anti-Stress-Würfel

Der Anti-Stress-Würfel hat an allen Seiten Knöpfe, Hebel, Schalter, Kugeln und Rädchen, mit denen du wunderbar in der Tasche herumspielen kannst, wenn du unruhig bist. Die sogenannten „Fidget Cubes“ bringen nervöse Finger wieder zur Ruhe.

5. Unkaputtbarer Kugelschreiber: Think Ink Pen

Dieses Anti-Stress-Gadget ist ideal für alle, die oft unbeabsichtigt ihre Stifte zerstören. Denn nicht selten fummelt, dreht oder biegt man am Kugelschreiber herum, wenn man unter Stress steht. Der „Think Ink Pen“ hält das aus und lässt sich auch von gestressten Grobmotorikern nicht so leicht zerstören.

6. Anziehendes Anti-Stress-Gadget: Magnetskulptur

Ein schwarzer Magnetsockel und viele kleine Kugeln aus Stahl machen ein perfektes Anti-Stress-Spielzeug aus, das gleichzeitig noch die Kreativität anregt. Denn aus den silbernen Murmeln lassen sich die verschiedensten Gebilde und Skulpturen formen – ein echter Blickfang auf deinem Schreibtisch.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
1
0
×

Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Für die Nutzung von Social-Media-Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-PlugIns zur Verfügung. Diese werden in einem 2-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogenen Daten oder über deren Nutzung mittels der Social PlugIns. Über diese PlugIns können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-PlugIns weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Erst wenn Sie eines der Social-Media-PlugIns anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.

close