menu
A Few Good Friends
Eine Initiative der
Bürostuhlrennen um die Wette

Ein bisschen Spaß muss sein: Fünf Spiele fürs Büro

von Jasmin, 23.07.2018

Klar, wir lieben unsere Jobs und sind absolut fleißige Mitarbeiter. Aber eben genau, weil wir so zackig und sauber arbeiten, wird’s manchmal etwas langweilig. Abhilfe schaffen diese fünf Spiele fürs Büro!

1. Mini-Basketball

Luftlöcher starren ade, jetzt geht’s sportlich zu! Wir sitzen sowieso viel zu viel am Schreibtisch, das ist furchtbar ungesund. Also wieso nicht einen Mini-Basketballkorb aufstellen und in den Pausen (und natürlich auch immer mal wieder zwischendurch) eine kleine Partie spielen? Geht allein oder im Team. Tipp: Wer sich keinen extra Mini-Basketball inklusive Korb zulegen will, kann das Spiel auch einfach mit einem Mülleimer und Papierbällen vereinfachen.

2. Photoshop-Tennis

Langeweile kommt im Büro mit diesem Spiel sicher nicht auf. Es ist lustig, schult dabei auch noch Software-Skills und stört andere Kollegen nicht durch Lärm oder Bewegung. Ein Mitarbeiter stellt ein Foto von sich zur Verfügung und schickt es per Email an einen anderen weiter. Der darf seinen Photoshop-Kenntnissen freien Lauf lassen und das Bild verunstalten. Machen mehrere mit, geht es reihum.

3. Bürostuhl-Rennen

Ziemlich simpel, aber Gutes kann eben doch so einfach sein: Kollegen bilden Paare, einer nimmt seinen Bürostuhl mit. Der eine sitzt, der andere schiebt – und ab geht die Rallye durch die Flure. Knackige Kurven und Drehungen sorgen dabei für besonderen Spaß. Lustige Bürospiele müssen eben nicht immer total ausgefallen sein.

Kollegen spielen Mini-Basketball mit Papierbällen
Auch für Ballsport-Hasser eine nette Abwechslung im Büro: Basketball mal anders.

4. Wochenend-Latein

Quasselstrippen kommen hierbei so richtig auf ihre Kosten. Um der Langeweile am Arbeitsplatz mit einem Spiel Einhalt zu gebieten, vereinbaren Kollegen, sich gegenseitig ihre Wochenend-Stories zu erzählen. Und dabei tragen sie extra dick auf, flunkern und übertreiben nach Strich und Faden. Sorgt für jede Menge Lachanfälle und fördert versteckte Geschichtenerzähler-Talente zu Tage.

5. Büroklammerschnipsen

Ist wirklich gar kein anderes Utensil zur Hand, kann die gute alte Büroklammer für ein wenig Spaß an langweiligen Bürotagen sorgen. Dabei wird eine Klammer mit einer anderen in einen Papierkorb geschnipst. Wer gegen einen Kollegen spielt, kann mit bunten Klammern den Überblick behalten und einen kleinen Wettkampf daraus machen: Wer die wenigsten „Spielzüge“ benötigt, gewinnt einen Kaffee.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
0
0
×

Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Für die Nutzung von Social-Media-Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-PlugIns zur Verfügung. Diese werden in einem 2-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogenen Daten oder über deren Nutzung mittels der Social PlugIns. Über diese PlugIns können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-PlugIns weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Erst wenn Sie eines der Social-Media-PlugIns anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.

close