menu
A Few Good Friends
Eine Initiative der
Schreibtisch dekoriert mit Lampions

Mit Style am Arbeitsplatz: 4 Ideen für DIY-Schreibtisch-Deko

von Sirany, 16.04.2018

Egal, ob im Homeoffice oder Großraumbüro – an deinem Schreibtisch verbringst du viel Zeit. Darum lohnt es sich, den eigenen Arbeitsplatz schön zu gestalten! Wir haben ein paar Deko-Ideen zum Selbermachen für dich.

1. Schicker als ein Rollcontainer: Bunte Einmachgläser

Der Rollcontainer unter deinem Schreibtisch ist dir schon seit längerer Zeit ein Dorn im Auge? Verständlich, denn die Aufbewahrungskästen sind in der Regel nicht besonders ansehnlich – und die Beinfreiheit schränken sie auch ein. Hübscher ist ein selbstgebasteltes Aufbewahrungssystem aus großen Einmachgläsern, das du individuell gestalten und kombinieren kannst.

Hast du mindestens drei bzw. sechs Gläser, leg sie alle auf die Seite (die Öffnungen zeigen alle in eine Richtung) und bau daraus eine Pyramide – in dieser Konstellation klebst du sie an den Seiten mit Alleskleber zusammen. Damit hast du gleichzeitig eine schöne Schreibtisch-Deko und im Büro alles perfekt und ordentlich organisiert. Oder du drapierst die Gläser einzeln auf deinem Schreibtisch. Dabei hast du die freie Wahl, ob du durchsichtige oder farbige Gefäße nimmst. Auch Verzierungen mit Farbe, Lack oder Washi Tape sind möglich. Tob dich ruhig kreativ aus!

2. Kleiner Schreibtisch-Garten: Luftpflanzen und Sukkulenten

Luftpflanzen (Air Plants) nehmen Wasser und Nährstoffe über ihre Blätter auf – brauchen also keine Erde. Und genau wie auch Sukkulenten sind sie sehr genügsam: Sie benötigen nicht viel Wasser und können auch mal ein paar Wochen ganz ohne auskommen, wenn du während deines Urlaubs nicht im Büro bist. Während Gummibaum, Palme & Co. viel Platz einnehmen, kannst du Luftpflanzen und Sukkulenten in einer Glasschale oder anderen kleinen Gefäßen dekorativ, aber nicht zu auffällig auf deinem Schreibtisch platzieren. So hast du nicht gleich das Gefühl, in einem Dschungel zu sitzen, aber dein Arbeitsplatz ist trotzdem schön grün.

3. Edel-Look: Goldener Briefhalter aus Draht

Aus einem schlichten Drahtgitter (gibt’s in jedem Baumarkt) kannst du dir einen Briefhalter im Edel-Look basteln. Um das Gitter nach deinen Wünschen zu formen und zu biegen, nimmst du am besten eine Zange zur Hilfe und misst die Größe mit einem Lineal aus. Hast du dir das Drahtgitter zurechtgebogen, schneidest du den überschüssigen Draht mit einem Seitenschneider ab. Zum Schluss mit Gold- oder Messingfarbe ansprühen. Die ausführliche Bastelanleitung mit Bildern findest du auf dem DIY-Blog Schereleimpapier .

4. Das i-Tüpfelchen: Ein buntes Mousepad

Das ist eine ganz besonders schöne Deko-Idee: Ein individuell gestaltetes Mousepad ist ein hübscher Eyecatcher auf deinem Schreibtisch. Du kannst es ganz einfach selber machen, indem du dir einen schlichten Korkuntersetzer für Töpfe kaufst und diesen mit einem Stoff deiner Wahl beklebst. Dafür gibt es selbstklebende Stoffe in Bastel- und Dekorationsläden, die du nur noch auf die richtige Größe zurechtschneiden musst. Oder du kaufst normalen Stoff und befestigst ihn mit Spezialkleber für Textilien an dem Untersetzer – und fertig ist das DIY-Mousepad.

×

Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Für die Nutzung von Social-Media-Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-PlugIns zur Verfügung. Diese werden in einem 2-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogenen Daten oder über deren Nutzung mittels der Social PlugIns. Über diese PlugIns können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-PlugIns weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Erst wenn Sie eines der Social-Media-PlugIns anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.

close