menu
A Few Good Friends
Eine Initiative der
Kollegen beim Essen

8 Instant-Maßnahmen für bessere Stimmung im Büro – auch bei Stress

von Redaktion, 31.01.2018

"Thank god it's Friday!" Kennst du das Gefühl? Doch du musst dich im Job nicht mit mieser Laune durch die ersten vier Tage der Woche schleppen. Mit diesen Tipps kannst du das Betriebsklima verbessern.

1. Mach doch mal ein Kompliment

Jeder Mensch freut sich über Lob und Komplimente. Je konkreter du einen Kollegen für eine bestimmte Sache lobst, umso besser kommt es an. Außerdem steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Kollege selbst anfängt, Lob zu verteilen. Nur übertreiben solltest du es nicht – irgendwann wird's sonst unglaubwürdig.

2. Wie geht's dir eigentlich?

Vergiss nicht: Wir sind Menschen und keine Roboter. Wenn du nachfragst, wie es dem anderen geht (und dir dann auch die Antwort anhörst!), zeigst du dein Interesse an ihm als Person – und das hinterlässt immer ein gutes Gefühl.

3. Denk ans Team

Wusstest du, dass das menschliche Gehirn Kooperation mit der Ausschüttung von Glücksbotenstoffen belohnt? Also: Denk lieber zuerst an dein Team als nur an dich selbst. Was kannst du tun, damit euer Team vorankommt? Mitdenker kommen immer gut an. Und dann: Lass die Glückshormone wirken!

4. Gemeinsam „lunchen“

Schlag doch mal vor, ab und zu eine gemeinsame Mittagspause zu machen. Das ist eine gute Möglichkeit, mit den Kollegen nicht nur über die Arbeit, sondern auch über andere Themen zu quatschen. Das verbindet und ist außerdem gesund, denn: Ihr esst achtsamer, bekommt den Kopf frei und seid danach wieder viel konzentrierter.

5. Feierabend? Auf ein Bier!

Teamevents sind ja gut und schön, können aber eben nicht jede Woche stattfinden. Wie wäre es also mit einem spontanen Feierabendbier? So lernst du deine Kollegen außerhalb vom Büro kennen – es muss doch nicht immer alles nur bierernst sein. Wer sich gut mit seinen Kollegen versteht, fühlt sich wohler im Büro. Und dort verbringen die meisten von uns schließlich mindestens acht Stunden pro Tag.

6. Überraschungen zum Geburtstag

Wer freut sich nicht, wenn die Kollegen am Geburtstag den Schreibtisch dekorieren, Kuchen mitbringen oder gar ein Geburtstagsständchen singen? Solche kleinen Rituale fördern den Zusammenhalt im Team und sorgen für ein gutes Arbeitsklima.

Geburtstagsüberraschung im Büro
Da kommt Freude auf: Ein Kuchen zum Geburtstag sorgt für gute Stimmung im Büro.

7. Ich spendier 'ne Runde... Kaffee!

Ab und zu einen Kaffee ausgeben, tut dem Geldbeutel nicht wirklich weh. Dein Kollege freut sich und die Laune steigt automatisch. Das funktioniert übrigens nicht nur mit Kaffee. Selbstgebackene Kekse oder (wenn's etwas gesünder sein darf) ein großer Obstsalat haben die gleiche Wirkung.

8. Probier's mal mit Höflichkeit

„Bitte“ und „Danke“ zu sagen, sollte eigentlich selbstverständlich sein. In Stresssituationen vergisst man diese höflichen Umgangsformen aber viel zu oft. Deshalb: Einfach mal mehr darauf achten, dem Gegenüber mit einem simplen „Danke“ Anerkennung zu zollen – das hat einen größeren Effekt, als du vielleicht denken magst.

×

Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Für die Nutzung von Social-Media-Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-PlugIns zur Verfügung. Diese werden in einem 2-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogenen Daten oder über deren Nutzung mittels der Social PlugIns. Über diese PlugIns können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-PlugIns weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Erst wenn Sie eines der Social-Media-PlugIns anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.

close