menu
A Few Good Friends
Eine Initiative der

Mit 30 noch im Hotel Mama? Du weißt, du musst da raus, wenn ...

von Redaktion, 23.02.2018

Jeder zehnte Mann und jede 20. Frau wohnt auch noch mit 30 Jahren unter Muttis Rock. Da ist es schließlich bequem und günstig. Doch irgendwann ist Schluss mit Hotel Mama. Diese untrüglichen Zeichen sagen dir, wann.

1. Du bist gekleidet wie ein Freak

Mutti wäscht und bügelt, da wird sie auch am besten wissen, was du bei einem Date oder bei einem Vorstellungsgespräch anziehen solltest? Vergiss nicht, dass sich ihr Modegeschmack irgendwann zwischen den Pilzköpfen der Beatles und Boy George gebildet hat. Wenn sie dir also morgens schon mal das Karohemd und die Karottenhose rausgelegt hat, solltest du den mütterlichen Wäscheservice für immer abbestellen.

2. Dein Stammtisch ist der Fernsehsessel

„Wo willst du hin? Wann kommst du wieder?“ Mag ja sein, dass Mama nur aus reinem Interesse fragt, anstatt dich kontrollieren zu wollen. Aber gehen dir die Rechtfertigungen so auf den Wecker, dass du lieber zu Hause bleibst und zusammen mit deiner Mutter den Bachelor ansiehst? Du kannst gehen, wann und wohin auch immer du willst – sobald du allein lebst.

3. Deine Hotelkosten sind höher als eine Miete

Mit der neuen Bekanntschaft aus dem Fitnessstudio könnte was gehen? Da ist dein altes Kinderzimmer mit Mamas neugierigen Ohren auf der anderen Seite der Wand wohl nicht der rechte Ort, um das Kennenlernen zu vertiefen. Also ab ins Hotel. Wenn dich der Portier aber schon mit Namen begrüßt und die Lobby mit deinem Geld neu gekachelt wurde, ist die Miete einer eigenen Wohnung auf Dauer wohl günstiger.

Junges Pärchen schmust auf der Straße
„Wollen wir zu dir?“ - „Ähh, das geht gerade nicht.“

4. Du bist reich!

Deine Freunde klagen dauernd über ihr leeres Konto, oder sie pumpen dich an? So was kannst du gar nicht verstehen. Wie auch? Statt Miete höchstens Unkostenbeitrag, statt Kantine Futtern bei Muttern. Doch spätestens, wenn du deine Freunde vom Chauffeur abholen lässt, solltest du dich mal in ihre Lebenswelt begeben, wenn du noch auf Augenhöhe mit ihnen bleiben willst.

5. Hotel Mama ist längst geschlossen

Deine Mutter hat schon seit Wochen keinen Ton mehr von sich gegeben, frische Wäsche gibt es nicht und am Kühlschrank hängt schon ein Vorhängeschloss? Also jetzt wird es aber wirklich aller-aller-allerhöchste Zeit ...

Wie hat dir der Artikel gefallen?
0
1
×

Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Für die Nutzung von Social-Media-Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-PlugIns zur Verfügung. Diese werden in einem 2-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogenen Daten oder über deren Nutzung mittels der Social PlugIns. Über diese PlugIns können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-PlugIns weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Erst wenn Sie eines der Social-Media-PlugIns anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.

close