menu
A Few Good Friends
Eine Initiative der
Blind Booking und Co: Geld sparen bei Flugreisen

Blind Booking und Co: Mit diesen 4 Tipps sparst du bares Geld bei deiner Flugreise

von Florian, 20.11.2017

Ob Blind Booking oder der "Lumpensammler"-Flug. Es gibt viele Möglichkeiten, bei Flügen ordentlich Kohle zu sparen – sofern du ein bisschen abenteuerlustig bist. Diese 4 Tipps sind bares Geld wert.

1. Mit Blind Booking ins Blaue fliegen

Wenn du relativ spontan wegfliegen willst und nicht an ein bestimmtes Ziel gebunden bist, kann dir Blind Booking viel Geld sparen. Das Prinzip ist simpel: Du bestimmst lediglich den Abflughafen und grenzt dein gewünschtes Reiseziel ein – also etwa Strandurlaub, Städteurlaub oder einen Silvestertrip. Jetzt bekommst du mehrere mögliche Destinationen angezeigt. Willst du partout nicht in den einen oder anderen Ort, kannst du gegen einen Aufpreis auch Ziele ausschließen. Nachdem du deine Reisedaten genannt und bezahlt hast, wird dir dein endgültiges Ziel offenbart.

Der große Vorteil dieses Nervenkitzels: Der Preis für den Blindflug ist unschlagbar. Derzeit bietet Eurowings diese Art zu Reisen für 66 Euro an, bei der Lufthansa zahlst du zwischen 69 und 99 Euro für Hin- und Rückflug. Das Blind-Booking- Konzept kannst du übrigens auch bei Hotels und Pauschalreisen anwenden und damit noch mehr Geld sparen.

Blind Booking und Co: Geld sparen bei Flugreisen
Ein spontaner Trip in die Sonne muss dank Blind Booking nicht teuer sein.

2. Billigflieger rechtzeitig buchen

Eine aktuelle Auswertung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat ergeben, dass du dir bei der Buchung von Tickets für einen Billigflieger Zeit lassen kannst – allerdings nicht ewig. So ist es hinsichtlich der Preisersparnis fast egal, ob du dein Ticket drei Monate oder erst einen Monat vor dem Flug buchst. Ab dann ziehen die Preise aber gewaltig an, sodass du kurz vor dem Abflugdatum teilweise das Vierfache zahlen musst.

3. Sei flexibel bei den Abflugzeiten

Generell gilt, dass Flüge ganz früh morgens oder ganz spät abends oft wesentlich günstiger sind als zu den Geschäftszeiten. Für deinen Trip heißt das: Buche den Hinflug zu einer unchristlichen Zeit und besteige beim Rückflug den sogenannten "Lumpensammler", den letzten Flug des Tages. Dann hast du nicht nur zusätzliche Urlaubszeit, sondern sparst auch oft mehr als die Hälfte des Reisepreises. Und auch ein Blick auf die Wochentage kann sich lohnen: Meist ist der Dienstag oder der Mittwoch eher wenig frequentiert und damit auch günstiger als der gleiche Flug um das Wochenende herum.

4. Lasse dich auf Fernreisen nicht von Zwischenstopps abschrecken

Bei Langstreckenflügen ist der Preis umso höher, je schneller du dein Ziel erreichst. Doch mit der richtigen Planung kannst du von längeren Zwischenstopps nicht nur monetär profitieren: Baue die Wartezeit einfach in deine Reise ein und entdecke auf diese Weise noch einen weiteren Ort, der dir sonst verborgen geblieben wäre. Dein Gepäck wird ohnehin weitergeleitet, sodass es dir bei einer Stadterkundung nicht zur Last fällt.

Angst, dass du den nächsten Flieger verpasst? Denk dran: Kreuzfahrern geht es nicht anders. Auch die müssen nach einigen Stunden wieder an Bord sein, und das bei jedem ihrer vielen Zwischenstopps.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
0
0
×

Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Für die Nutzung von Social-Media-Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-PlugIns zur Verfügung. Diese werden in einem 2-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogenen Daten oder über deren Nutzung mittels der Social PlugIns. Über diese PlugIns können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-PlugIns weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Erst wenn Sie eines der Social-Media-PlugIns anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.

close