menu
A Few Good Friends
Eine Initiative der
Frau durchsucht einen faltbaren Atlas

Da warst du noch nie: 4 Geheimtipps für Backpacker

von Redaktion, 09.04.2018

Keine Lust mehr auf touristenüberfüllte Strände und Biergärten in tropischen Urwäldern? Entfliehe mit unseren vier Geheimtipps für Backpacker den Standard-Reisezielen und entdecke versteckte Paradiese.

1. Japan

Japan gehört zwar nicht mehr zu den total unbekannten Reisezielen, aber auch hier verbergen sich Paradiese, die kaum ein Europäer je betreten hat. Etwa 30 Kilometer südlich von Hiroshima erstreckt sich der Bezirk Kure. Von dessen Hauptbahnhof aus fahren Busse über spektakuläre Brücken in ein riesiges Inselreich voller einsamer Strände, glasklarer Lagunen und traditioneller japanischer Fischerdörfer. Wilde Granatäpfel und Drachenfrüchte können hier direkt vom Baum gepflückt und verspeist werden. Am besten steuerst du für dieses unvergleichliche Urlaubserlebnis die Inseln Shimo-Kamagari, Teshima oder Osaki-Shimozima an.

Strand nahe Hiroshima, weißer Sand und azurblaues Meer
Korallenriffe und azurblaues Meer: Nahe Hiroshima würde das wohl kaum einer vermuten.

2. Ghana

Westafrika gehört nicht unbedingt zu den typischen Touri-Zielen. Doch was viele nicht wissen: Abseits von Konfliktgebieten wie Sierra Leone und der Elfenbeinküste versteckt sich mit Ghana eine westafrikanische Perle. Lediglich die Provinzen Northern Region, Upper West und East solltest du meiden – ansonsten ist Ghana ein politisch und wirtschaftlich relativ stabiles Land mit gastfreundlichen und offenen Menschen. Neben weiten Sandstränden und tropischen Wäldern warten dort auch Flüsse mit domestizierten Krokodilen und beeindruckende Gewürzmärkte auf dich.

Strand bei Sonnenaufgang in Ghana
Zwischen Tradition und Moderne: Ghana ist ein einzigartiges und multikulturelles Land – und ein perfekter Anlaufpunkt für Backpacker.

3. Slowenien

Dein Reiseziel soll nah genug für einen langen Wochenendtrip sein, malerische Berglandschaften und smaragdgrüne Badeseen bieten und auch noch relativ frei von Touristen sein? Dann ab in den Flieger und nach etwas mehr als einer Stunde in Slowenien wieder aussteigen. Fernab der Hauptstadt Ljubljana erwarten Backpacker menschenleere Märchenlandschaften mit mondänen Schlössern und unberührter Natur.

Bleder See in Slowenien
Du suchst ein Märchenschloss mitten im Wald an einem tiefblauen See? Vergiss Neuschwanstein, der Bleder See in Slowenien ist dein Ziel!

4. Albanien

Wenn dir Griechenland mittlerweile zu touristisch ist, versuch es doch mal mit seinem nördlichen Nachbarn Albanien. Das vergleichsweise kleine Land lockt weitaus weniger Besucher an als Kroatien oder die hellenische Republik, besitzt aber mit traumhaften Mittelmeerstränden und idyllischen Wanderwegen nicht weniger Charme. Dickes Plus: Unterkünfte, Essen und Verkehrsmittel sind unschlagbar günstig. Für Rucksackreisen also das perfekte Ziel.

Strand mit Felsen in Albanien
Fast so schön wie in der Karibik, aber auch für kleines Geld schon drin: Albanien.
Wie hat dir der Artikel gefallen?
3
4
×

Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Für die Nutzung von Social-Media-Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-PlugIns zur Verfügung. Diese werden in einem 2-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogenen Daten oder über deren Nutzung mittels der Social PlugIns. Über diese PlugIns können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-PlugIns weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Erst wenn Sie eines der Social-Media-PlugIns anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.

close