menu
A Few Good Friends
Eine Initiative der
Rocken auf dem Festival

Der Nordosten rockt: 6 Festivals in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Co.

von Florian, 14.06.2018

Der Nordosten tanzt und rockt wie kaum ein anderes Fleckchen Erde. In den warmen Monaten jagt ein Festival das nächste. Hier findest du sechs Open-Air-Highlights:

1. Fusion in Mecklenburg-Vorpommern

Beim Fusion-Festival auf einem ehemaligen Militärflugplatz in Lärz tauchst du in eine Parallelwelt ab. Nach der "Kreativpause" der Festivalmacher im Jahr 2017 zelebrieren 2018 wieder 70.000 Menschen mit Musik und Kunst in einzigartiger Umgebung fünf Tage lang den "Ferienkommunismus" – so das Motto der Veranstaltung. Der musikalische Fokus liegt auf elektronischer Musik in all ihren Facetten. Das Line-Up wird so lange wie möglich geheim gehalten, doch unter anderem Booka Shade, Extrawelt und Adana Twins sollen 2018 auftreten. Termin: 27.6. – 1.7. 2018. Ticketpreis: Ausverkauft, Originalpreis 120 Euro für alle Tage.

2. Sacred Ground in Brandenburg

Klein aber fein ist das Sacred-Ground-Festival in Brüssow in der Uckermark. Um die 1.000 Fans elektronischer Musik feiern dort Künstler wie Roman Flügel, Gerd Janson, RY X oder ÄTNA. Termin: 13.7. - 15.7.2018. Ticketpreis: 89,50 Euro für das Wochenende.

3. Helene-Beach in Brandenburg

Electro deluxe verspricht das Helene-Beach-Festival in Frankfurt (Oder). Auch 2018 werden wieder bis zu 25.000 Besucher erwartet, die am Strand des Helenesees an vier Bühnen Acts wie Paul Kalkbrenner, Savas & Sido, SDP oder Trailerpark bewundern können. Badehose nicht vergessen! Termin: 26. – 29. 7. 2018. Ticketpreis: 109 Euro für alle Tage – oder beim Gewinnspiel mitmachen und Freikarten ergattern. 

4. Pangea in Mecklenburg-Vorpommern

Im vergangenen Jahr kamen gut 5.000 Besucher zum Pangea-Festival nach Pütnitz an der See und lauschten Indie, Pop, Electronic und Hip-Hop. Der Mix macht´s auch in diesem Sommer, als Highlights haben unter anderem Antilopen Gang, Bausa und Extrawelt ihr Kommen bestätigt. Workshops, Trendsport und viel Wasser runden das Angebot des entspannten Festivals ab. Termin: 23.8. - 26.8.2018, Ticketpreis: 110 Euro für alle Tage.

Tanzende Mädchen auf einem Festival
Ob Electro oder Rock: Das Tanzen steht bei allen Festivals im Mittelpunkt.

5. Jamel rockt den Förster in Mecklenburg-Vorpommern

Schon seit über zehn Jahren wird in Jamel gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit gerockt. Vor allem Punkfans kommen bei Jamel rockt den Förster auf ihre Kosten. Wer genau spielt, wird so lange wie möglich geheim gehalten, aber in der Vergangenheit traten schon die Toten Hosen, die Ärzte, die Beatsteaks, Slime oder Kraftklub auf. Termin: 24. – 25. 8. 2018. Ticketpreis: k.A. / ausverkauft.

6. Lollapalooza in Berlin

Wer es groß mag, kommt im Spätsommer beim Lollapalooza-Festival im Berliner Olympiastadion auf seine Kosten. Rund 80.000 Tanzwütige feiern die deutsche Ausgabe des US-Festivalklassikers, wenn Künstler wie The Weeknd, Kraftwerk, The National, Casper, Imagine Dragons, Liam Gallagher, K.I.Z., Trettmann oder RIN die Arena zum Kochen bringen. Termin: 8.9 – 9.9. 2018, Ticketpreis: 139 Euro für beide Tage.

0
0
×

Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Für die Nutzung von Social-Media-Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-PlugIns zur Verfügung. Diese werden in einem 2-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogenen Daten oder über deren Nutzung mittels der Social PlugIns. Über diese PlugIns können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-PlugIns weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Erst wenn Sie eines der Social-Media-PlugIns anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.

close