menu
A Few Good Friends
Eine Initiative der
Wald, See und Berge

Oh, du schönes Deutschland: 5 atemberaubende Reiseziele

von Jasmin, 20.06.2018

“No travel, no life“ – schönes Motto, aber manchmal fehlen Zeit und Geld für eine große Reise. Doch das Gute liegt näher, als du denkst! Entdecke Deutschland von einer neuen Seite mit diesen fünf Geheimtipps.

1. Die Rakotzbrücke in Kromlau

Ein bisschen Feenwald, ein bisschen Mittelerde: Im Naturparadies der Oberlausitz verbirgt sich tief im Dickicht ein sagenumwobenes architektonisches Meisterwerk. Die Rakotzbrücke – im Volksmund auch Teufelsbrücke genannt – schließt mit ihrer Reflexion im Rakotzsee einen bildschönen Ring. Wer an einem eher grauen und bewölkten Herbsttag den Weg zu ihr findet, kann sich auf ein Mordor-Feeling in real life freuen.

Die Rakotzbrücke in Kromlau
Ein Zauber wie aus einer anderen Welt – die Rakotzbrücke in der Oberlausitz.

2. Die Bastei in der Sächsischen Schweiz

Die atemberaubenden Felsformationen der Bastei in der Sächsischen Schweiz übten schon im Mittelalter ihre Faszination auf die Menschen aus. Einst trieben hier Raubritter ihr Unwesen, später kamen Dichter auf ihrer Suche nach Inspiration und verliehen dem Ort so etwas Romantisches. Heute gilt die Bastei als Sehenswürdigkeit und bietet einen weiten Panoramablick auf die umliegende Berglandschaft.

Die Bastei in Sachsen
Macht jedem römischen Aquädukt Konkurrenz: die Bastei in Sachsen.

3. Quedlinburg im Harzvorland

Verwinkelte Gassen, bunte Häuser, mit Efeu verzierte Fachwerkbauten: Wer von einer Reise zurück in die heldenhaften Zeiten von Rittern und Romantikern träumt, ist in Quedlinburg genau richtig. Hoch über den mittelalterlichen Dächern der Stadt thront auf einem imposanten Sandsteinfelsen das Quedlinburger Schloss – eine Perle im sächsischen Harz und ein Geheimtipp ganz ohne Touristenmassen. Da kann selbst Rothenburg ob der Tauber einpacken!

Quedlinburg im Harzvorland
Wie eine Märchenstadt aus einer anderen Zeit: Quedlinburg.

4. Das Wattenmeer vor Ostfriesland

Saftige grüne Flachlandebenen, charmante alte Windmühlen, weite Strände und ein weltweit einzigartiges Naturphänomen: Ostfriesland besticht durch Idylle und das Naturschauspiel Wattenmeer. Frische Luft, eine steife Meerbrise und reichlich Platz zum Durchatmen und Freisein sind dir hier sicher.

Das Wattenmeer vor Ostfriesland
Das Wattenmeer in Ostfriesland ist ein ganz besonderer Wanderweg.

5. Das Siebengebirge

Rheinromantik wie sie selbst Heinrich Heine nicht schöner hätte beschreiben können. Der Dichter pflegte eine innige Liebe zu dem urdeutschen Fluss und dem Land, das ihn umgibt. Kein Wunder, denn mit gemütlichen Weinstuben, der Drachenburg und dem Drachenfels wird der Landstrich des Siebengebirges zu einer wahren Naturschönheit. Rad- und Wanderwege sind hier genauso zahlreich wie die kulturellen Schätze. 

Drachenburg über Bonn
Hoch über den Dächern von Bonn wacht die Drachenburg über die Beethovenstadt.
Wie hat dir der Artikel gefallen?
0
0
×

Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Für die Nutzung von Social-Media-Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-PlugIns zur Verfügung. Diese werden in einem 2-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogenen Daten oder über deren Nutzung mittels der Social PlugIns. Über diese PlugIns können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-PlugIns weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Erst wenn Sie eines der Social-Media-PlugIns anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.

close