menu
A Few Good Friends
Eine Initiative der
Jugendliche haben Spaß auf dem Festival

Qual der Wahl: 6 deutsche Festivals mit richtig coolen Locations

von Sirany, 15.03.2018

Ein gutes Musikfestival steht und fällt nicht nur mit seinem Line-up. Location und Atmosphäre sind fast genauso wichtig. Und Stimmung kommt bei diesen Festivals in Deutschland garantiert auf.

1. Ziemlich stylish: Melt!

Das Melt! ist und bleibt der Hipster unter den Festivals. In Ferropolis, der „Stadt aus Eisen“ in Sachsen-Anhalt, tummeln sich während der dreitägigen Veranstaltung stylish gekleidete Menschen vor beeindruckender Industriekulisse. Das Line-up vereint angesagte Acts aus Electronic, Alternative und Hip-Hop. Außerdem – ohne Witz: Während des Melt!-Festivals ist gefühlt immer schönes Wetter, sodass der benachbarte See eine willkommene Abkühlung bietet.

Wann? 13.07.-15.07.2018 (Pre-Party: 12.07.2018)

Wer? The XX, Florence + the Machine, Little Dragon, Tyler, The Creator, Apparat, Mura Masa u.v.a.

2. Tanzen unterm Apfelbaum: Appletree Garden

Familiär und überschaubar geht es beim Festival Appletree Garden in Niedersachsen zu. Liebevolle Deko, Lichterketten in den Bäumen und ein kleines Gelände machen den Charme dieser Veranstaltung aus. Hier treten die Stars und Sternchen von morgen auf – und zwar aus der Indie-, Rock- und Electro-Szene. Außerdem gibt es jedes Jahr auch ein paar Überraschungs-Acts.

Wann? 02.08.-04.08.2018

Wer? Grizzly Bear, The Notwist, Olli Schulz, Parcels, Leoniden u.v.a.

3. Zelten am See: Feel Festival

Die Nähe zur Hauptstadt macht das Feel Festival zum idealen Ziel für einen Wochenendausflug von Berlin nach Brandenburg. Strand und See lassen glatt Urlaubsstimmung aufkommen und die House- und Techno-DJs legen rund um die Uhr auf. Aber auch Fans anderer Genres wie Indie, Elektropop und Hip-Hop kommen auf ihre Kosten.

Wann? 05.07.-09.07.2018

Wer? Âme, Extrawelt, Wankelmut u.v.a. Das komplette Line-up wird erst zum Beginn des Festivals bekanntgegeben.

Festival bei Nacht
Auf den besten Festivals tanzt du bis spät in die Nacht – oder bis zum Morgen.

4. Da kommt keine Langeweile auf: Pangea Festival

Bands angucken, tanzen und zelten werden dir nach einem Tag zu langweilig? Dann ab zum Pangea Festival in Mecklenburg-Vorpommern! Hier kannst du zusätzlich Wakeboarden, Stand Up Paddling und Surfen ausprobieren oder dir ein Kanu ausleihen. Und die Hüpfburgen, Bällebäder und das riesige schwimmende Luftkissen, auf das du springen kannst, sind in diesem Fall nicht für Kinder zum Toben bestimmt. Die Musik ist stark auf Electro ausgerichtet.

Wann? 23.08.-26.08.2018

Wer? Line-up wird noch bekanntgegeben

5. Romantische Kulisse: MS Dockville

Im Süden von Hamburg findet auf der Elbinsel Wilhelmsburg seit 2007 das MS Dockville statt. Heißt: maritimes Flair mit einer Kulisse aus Kränen, Wasser und dem alten Rethespeicher, der nachts dank Projektionen in einem ganz anderen Licht erscheint. Zu entdecken gibt es neben den vielen nationalen und internationalen Acts aus Rock, Electronic und Hip-Hop auch noch das vielseitige Kunstcamp.

Wann? 17.08.-19.08.2018

Wer? Alt-J, Bonobo, Rhy, First Aid Kit, Erobique, Cigarettes After Sex, Trettmann u.v.a.

6. Alter Indie-Hase: Immergut Festival

Unter Indie-Freunden genießt das Immergut Festival in Mecklenburg-Vorpommern einen ausgezeichneten Ruf. Hier geht es noch sehr familiär zu. Neben musikalischem Programm und Lesungen gibt es ein Bolzturnier, und der Pendelzug bringt müde Festival-Füße zum nahe gelegenen See oder Supermarkt.

Wann? 25.05.-26.05.2018

Wer? Lambert, Olli Schulz, Fil Bo Riva, Kettcar, Kat Frankie, Ty Segall u.v.a.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
0
4
×

Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Für die Nutzung von Social-Media-Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-PlugIns zur Verfügung. Diese werden in einem 2-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogenen Daten oder über deren Nutzung mittels der Social PlugIns. Über diese PlugIns können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-PlugIns weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Erst wenn Sie eines der Social-Media-PlugIns anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.

close