menu
A Few Good Friends
Eine Initiative der
Frau streichelt Ziegen auf einer Wiese

Waldbaden, mit Ziegen wandern & Co: 3 neue Freizeit-Trends

von Jasmin, 07.09.2018

Ob Wanderung mit Ziegen oder in den Zauber des Walds eintauchen. Bewegung draußen in der Natur liegt wieder voll im Trend – gerne auch mit einem gewissen Twist. Auch wenn sich der Sommer dem Ende zuneigt – diese drei neuen Outdoor-Trends solltest dir merken.

1. Wandern mit Ziegen

Da ist tierischer Spaß vorprogrammiert! Zwölf Wanderer begleiten zwei Ziegen auf ihrem Weg durch die Sächsische Schweiz. Die Ziegen-Wanderung ist ein Pilotprojekt des Thüringer Hirten Patu Radfeld. Der will mit der tierischen Unterstützung für Flora und Fauna sensibilisieren. Mittlerweile gibt es aber auch im Hamburger Umland Ziegen-Touren durch Wald und Wiesen – wenn die gehörnte Begleitung das Tempo vorgibt, lässt die Entschleunigung nicht lange auf sich warten.

2. Shinrin Yoku

Die alte Zen-Tradition aus dem Land der aufgehenden Sonne entwickelt sich unter dem Namen "Waldbaden" zu einem ausgewachsenen Outdoor-Trend. Dabei gilt es, den Wald mit allen Sinnen intensiv wahrzunehmen: Gerüche von Hölzern und Moos, Sonnenstrahlen, die sich durch das Dickicht der Bäume schummeln, die frische Luft in den eigenen Lungen. Das Drumherum aus dem Alltag wird dabei bestenfalls völlig vergessen.

Mann balanciert im Wald auf einem Baumstamm über Wasser.
Den Wald mit allen Sinnen wahrzunehmen – darum geht es bei Shinrin Yoku.

3. E-Mountainbikes mit Motocross-Reifen

Unwegsames Gelände aufgepasst: In Zukunft erobern E-Mountainbikes mit derben Motocross-Reifen die huckeligsten Bergpfade, die man sich nur vorstellen kann. Eigen- und Motorleistung halten sich das Gleichgewicht, die stark profilierten Reifen machen Touren über Berge und durch Matsch gleichermaßen möglich. Wenn dir Ziegenwandern und Waldbaden zu chillig sind, warten hier jede Menge Action und Spaß auf dich!

Wie hat dir der Artikel gefallen?
0
1
×

Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Für die Nutzung von Social-Media-Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-PlugIns zur Verfügung. Diese werden in einem 2-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogenen Daten oder über deren Nutzung mittels der Social PlugIns. Über diese PlugIns können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-PlugIns weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Erst wenn Sie eines der Social-Media-PlugIns anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.

close