menu
A Few Good Friends
Eine Initiative der
Zelte am Wasser

Zurück zur Natur: 4 Gründe, warum du mal wieder campen gehen solltest

von Florian, 09.04.2018

Wann warst du – mal abgesehen von Festivals – das letzte Mal campen? Zu Schulzeiten? Dabei gibt es gute Gründe für das Übernachten in der Natur. Es wird wieder wärmer, also los, trau dich!

1. Du bist völlig flexibel

Du kommst auf einer Wanderung an einer Stelle vorbei, deren Schönheit dir den Atem raubt: Genau hier willst du dich über Nacht niederlassen, damit dieser Ausblick das Erste ist, das dich nach dem Aufwachen erwartet. Diese Chance hast du nur mit dem Zelt auf dem Rücken. Und du kannst wieder aufbrechen, wann du willst – keine Check-out- Zeit, an die du dich halten müsstest. Das ist hundertprozentige Flexibilität.

2. Du wirst eins mit der Natur

Beim Campen in der Natur stören dich keine Geräusche der Zivilisation. Es ist völlig ruhig, mal abgesehen von den Lauten der Tiere. Zudem ist es stockfinster, sobald die Sonne untergegangen ist. Der Sternenhimmel wird dich in klaren Nächten überwältigen. Und auch die verschiedenen Gerüche werden dir nach und nach bewusst: der Waldboden, das salzige Meer oder einfach nur die Frische der Luft – je nachdem, wo du dich befindest. Du wirst schlichtweg eins mit der Natur.

3. Ein Luxus-Zelt macht Campen komfortabler

Zelten war früher immer irgendwie zu nass, zu kalt oder zu warm und nachts in jedem Fall zu dunkel. Doch die Zeiten sind vorbei, wenn du ein paar hundert Euro in die Hand nimmst und dir ein Luxus- Zelt wie dieses hier gönnst, das gerade auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo für seine Finanzierung wirbt: Es ist in wenigen Sekunden auf- und wieder abgebaut und kann mit Solarkraft, LED-Lampen, einer Aufladestation für Smartphones sowie einem Hitze- und Kälteschutz punkten. Und da Camping-Urlaub in der Regel viel günstiger ist als ein Hotel-Urlaub, kannst du dir ein solches Zelt auch viel einfacher leisten.

4. Du tust etwas für deine Gesundheit

Campen ist gut für die Gesundheit. Zum einen bewegst du dich viel mehr, da viele Dinge zu Fuß erledigt werden. Zum anderen sorgt die frische Luft dafür, dass du mehr Sauerstoff aufnimmst und dadurch mehr Energie hast – wenn du nicht gerade auf einem Campingplatz in einer smogbelasteten Stadt zeltest. Zudem sorgt das Naturerlebnis beim Campen für Stressabbau.

×

Einwilligungserklärung für die Nutzung der Social Media Plugins

Für die Nutzung von Social-Media-Dienstangeboten diverser Unternehmen stellen wir Ihnen Social-Media-PlugIns zur Verfügung. Diese werden in einem 2-Klick-Verfahren auf den Online-Angeboten der AOK eingebunden. Die AOK erfasst selbst keinerlei personenbezogenen Daten oder über deren Nutzung mittels der Social PlugIns. Über diese PlugIns können jedoch Daten, auch personenbezogene Daten, an die US-amerikanischen Diensteanbieter gesendet und gegebenenfalls von diesen genutzt werden. Das hier eingesetzte Verfahren sorgt dafür, dass zunächst keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der einzelnen Social-Media-PlugIns weitergegeben werden, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen. Erst wenn Sie eines der Social-Media-PlugIns anklicken, können Daten an die Dienstanbieter übertragen und durch diese gespeichert bzw. verarbeitet werden.

close